Stadt Schaffhausen SH: Verkehrsunfall wegen Hangrutsch im Mühlental

Am Dienstagabend, 12.12.2023, ereignete sich an der Mühlentalstrasse in Schaffhausen, zwischen der Hausnummer 217 und dem Tennisplatz ein Hangrutsch.

Gesteinsbrocken und Schlamm trafen die Fahrbahn.

Ein Fahrzeuglenker konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte mit dem Material. Der Lenker blieb unverletzt und am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Gegen 17:00 Uhr am Dienstagabend rutschte aus noch unbekannten Gründen etwas mehr als ein Kubikmeter Schlamm und Geröll von der stadtauswärts gesehen linken Seite auf die Müh-lentalstrasse zwischen dem Gebäude Nr. 217 und dem Tennisclub. Ein Fahrzeuglenker konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte mit dem Material. Sein Fahrzeug wurde dabei beschädigt, während er sich unverletzt in Sicherheit begeben konnte.

Zur Abklärung der Situation wurde die Mühlentalstrasse ab 18:15 Uhr beidseitig gesperrt und Fachleute des Strassenunterhaltes und ein zugezogener Geologe beurteilen die Situation.

Bis zur sicheren Abklärung der Lage des Hanges bleibt die Mühlentalstrasse in beiden Richtungen gesperrt. Die Zufahrt von Seite der Stadt Schaffhausen ist bis Gebäude Nr. 215 möglich. Seite Merishausen ist die Zufahrt bis zum Abzweiger Weinsteig gewährleistet.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Titelbild: Symbolbild © Schaffhauser Polizei

Publireportagen