St.Gallen SG: 90-jährige Fussgängerin bei Unfall mit Bus verletzt

Am Freitagnachmittag (05.01.2024) geriet eine Frau am Bohl aus dem Gleichgewicht und stürzte gegen einen vorbeifahrenden Bus.

Die 90-jährige Frau verletzte sich und musste ins Spital gebracht werden.

Am Freitag um 13.45 Uhr überquerte eine Fussgängerin beim Bohl die Strasse. Ein Bus fuhr zur gleichen Zeit stadteinwärts, weshalb die Frau auf der Mittelinsel anhielt. Als der Bus an ihr vorbeifuhr verlor sie aus unbekannten Gründen das Gleichgewicht und stürzte gegen die Seite des Busses. Der Chauffeur bemerkte dies und leitete eine Vollbremsung ein. Die Frau stürzte beim Vorfall auf die Strasse und blieb liegen. Sie wurde mit eher leichten Verletzungen durch die Rettungssanität ins Spital gebracht.

 

Quelle: Kapo St.Gallen
Bildquelle: Kapo St.Gallen