Champfèr GR: Crash zwischen zwei Autos – drei Personen verletzt

Am Freitagmorgen sind auf der Via Somplatz in Champfèr zwei Autos miteinander kollidiert.

Drei Mitfahrende wurden verletzt.

Ein 29-jähriger Automobilist fuhr in Begleitung von drei Mitfahrenden kurz vor 07.30 Uhr über die Via Somplatz bergwärts in Richtung St. Moritz.

In einer Rechtskurve geriet sein Auto auf der schneebedeckten Strasse auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem talwärts fahrenden Auto eines 54-Jährigen. Durch die Kollision wurden die drei Mitfahrenden leicht bis mittelschwer verletzt.

Diese mussten durch einen Notarzt sowie drei Ambulanzteams der Rettung Oberengadin notfallmedizinisch betreut und im Anschluss ins Spital Samedan überführt werden.

Die stark beschädigten Fahrzeuge wurden aufgeladen und abtransportiert. Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Graubünden abgeklärt.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Publireportagen