Disentis / Mustér GR: Monteur (32) bei Arbeitsunfall verletzt

Am Donnerstagnachmittag hat sich in Disentis/Mustér ein Monteur bei Demontagearbeiten mit einer Trennscheibe verletzt.

Er wurde mit dem Rettungswagen zum Arzt transportiert.

Der 32-Jährige war am Donnerstag um 16.20 Uhr mit Demontagearbeiten an einer Metallstruktur beschäftigt. Dabei schnitt er sich mit einer Trennscheibe in den linken Unterarm. Ein Arbeitskollege alarmierte die Kantonspolizei Graubünden.

Ein Team des Rettungsdienstes Surselva nahm die medizinische Versorgung beim Verletzten vor und transportierte ihn zum örtlichen Arzt. Seine Verletzungen stellten sich glücklicherweise als leicht heraus.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Publireportagen