21 März 2024

Verkehrsprognose für Ostern 2024

Über die Ostertage muss wegen des Ferienreiseverkehrs ab Mittwoch, 27. März 2024 mit langen Staus und grossen Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Insbesondere auf den Nord-Süd-Achsen A2 Gotthard und A13 San Bernardino wird das hohe Verkehrsaufkommen zu Stau und Zeitverlusten führen. Hohes Verkehrsaufkommen wird auch auf den Zubringerstrecken zu den bekannten Ausflugsregionen sowie auf den Autobahnen im Mittelland erwartet.

Weiterlesen

Kapo Appenzell Ausserrhoden: Verkehrsunfallstatistik 2023

Leichter Anstieg bei den verletzten Verkehrsteilnehmern und grosser Rückgang der Unfallzahlen im Kanton Appenzell Ausserrhoden. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Zahl der polizeilich registrierten Verkehrsunfälle gegenüber 2022 im Statistikjahr 2023 stark. Die Unfallzahlen mit Personenschaden stiegen im Statistikjahr gegenüber dem Jahr 2022 leicht an. Leider mussten durch die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden drei Unfälle mit Todesfolge bearbeitet werden.

Weiterlesen

Publireportagen

Hoti Bedachungen GmbH, Widnau SG: Ihr Dach in professionellen Händen

Die HOTI Bedachungen GmbH vereint Fachkenntnisse aus verschiedenen Handwerksberufen zu einem umfassenden Bau- und Dachdecker-Service. Dieser zeichnet sich besonders durch seine Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit aus. Mit spezialisiertem Know-how in der Flachbedachung und umfangreicher Erfahrung in Projekten jeder Grössenordnung, von Privathaushalten bis zu Grossprojekten, steht das Unternehmen für effiziente und qualitätsbewusste Arbeit. HOTI Bedachungen nutzt die neuesten Materialien und Techniken, um Ihnen einen erstklassigen Rundum-Service für alles, was Ihr Gebäude betrifft, zu bieten. Dieser Ansatz sorgt für massgeschneiderte und langfristige Lösungen bei komplexen Bauvorhaben, die nicht nur Ihre Erwartungen übertreffen, sondern auch den heutigen Baustandards entsprechen.

Weiterlesen

Zwei Männer bei Gewalttat in Bad Ragaz SG verletzt - Schweizer (30) festgenommen

Am Mittwoch (20.03.2024), um 18:10 Uhr, hat die Kantonale Notrufzentrale St.Gallen zunächst die Meldung von einer Sachbeschädigung an zwei Autos in einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses an der Sarganserstrasse erhalten. Während der Tatbestandsaufnahme durch eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen ereignete sich im Innern des Mehrfamilienhauses, auf dem Flur mehrerer Wohnungen, eine Gewalttat.

Weiterlesen